30
Oktober
2012

Halbwissen und Halbwahrheiten – ist das moderne Psycho-Coaching eher nützlich oder schädlich?

Wussten Sie, dass alle 'Psychologie' bis heute nicht wirklich wissenschaftlich und bewiesen ist?!?

Eine Unzahl von 'psychologischen Schulen' – aber wenn man genau hinsieht, gibt es sehr unterschiedliche Definitionen und Verständnisse von dem, was 'Psyche' oder 'Seele' ausmacht.

  • Wer weiß wirklich, was zum Beispiel Denken ist – und dass Denken auch und in Wirklichkeit im Herzen = im Brustraum stattfindet: wussten Sie, dass Sie diese Zeilen lesen können mit dem Schwerpunkt Ihrer Aufmerksamkeit im Brustraum, nicht im Kopf?!?
  • Wer weiß wirklich, was zum Beispiel Fühlen ist – dass jedes Gefühl ein eigener Kosmos ist, eine eigene Wesenheit, ja, eine eigene 'Gottheit', mit der man kommunizieren und 'arbeiten' kann; und dass die Heimat der Gefühle nicht der Kopf ist und auch nicht der Körper, sondern das Brust-Bewusstseinszentrum?!?
  • Wer weiß wirklich, was zum Beispiel Willen ist – und wo unser 'Wille' in uns wohnt, nämlich auch im Brust-Bewusstseinszentrum, während die Willens-Kraft im Becken-Bewusstseinszentrum beheimatet ist; und dass die dem Willen vorausgehende Motivation einer tieferen Seelen-Schicht entspringt; und dass und warum in allen Wesen zwei 'Willens-Flammen' existieren: Die 'Flamme des Egos' und die 'Flamme des Dienens';
  • dass und warum der Mensch gewöhnlicherweise nicht aus dem Willen heraus handelt, auch wenn er das glaubt, sondern aus Mechanismen; dass das Kennzeichen wahren, befreiten Willens nicht ist: "Tue, was du willst!", sondern: "Wolle, was du tust!"?!?
  • Wer weiß wirklich um das Geheimnis der Grund-Spannung und Grund-Spaltung im Menschen: zwischen Oberflächen-Selbst ('strategischem Selbst') und tieferem oder unteren Selbst, und dass wahre Selbst-Erkenntnis, Selbst-Erfahrung, Selbst-Erforschung und damit wahre Selbst-Befreiung und Emanzipation nur möglich sind durch die Auflösung des Oberflächen-Selbstes?

Wenn das moderne Psycho-Coaching den Menschen programmieren will auf 'vorteilhafte' Strategien und Mechanismen, dann legt es auf das Oberflächen-Selbst noch eine Schicht drauf und entfernt die Seele noch weiter von ihrer tiefen Wahrheit und Wirklichkeit – und alles, worauf ich mich ausrichte, wird zu einem Bestimmer in mir, zu einem neuen mehr oder weniger bewussten Zwangs-Komplex.

Deswegen sage ich: "Versuche nicht, dich zu verändern, denn damit verfestigst du dein Gefängnis!" – lasse es einfach geschehen…

Herzlichst
Ihr

Dr. Martin Spiegel

Author: Martin Spiegel
Posted in: Allgemein